Wichtige Informationen zur Betreuung ab 01.10.2021

Zusatzvereinbarung ab 01.10.2021

Sehr geehrte Eltern,

vor den Ferien haben wir Sie zusammen mit der Schule darüber informiert, dass sich an der Finanzierung des „Paktes für den Nachmittag“ etwas ändern wird. Am Mittwoch, 01.09.2021, haben wir in einer Vorstandssitzung über die zukünftige Umsetzung des Paktes für die Betreuung der Hasela-Grundschule entschieden und informieren Sie nachfolgend.

Die Kosten der Betreuung werden jetzt gerechter auf alle Module verteilt. Uns war es dabei wichtig unter der geforderten Höhe von 120 € pro Kind für eine Ganztagsbetreuung zu bleiben. Dieser Betrag wäre im Finanzierungsmodell des Main-Kinzig-Kreise enthalten. Die Vergünstigungen können wir jedoch nur ermöglichen, da unsere „Geschäftsführung“, also der Vorstand, ehrenamtlich arbeitet und dafür keine Kosten entstehen. 

Bitte beachten Sie:

Betreuungszeiten (siehe Zusatzvereinbarung im Anhang)

Die Betreuungszeiten werden erweitert (Betreuung bis 16.00 Uhr anstatt 15.00 Uhr).

Eine Betreuung bis 17.00 Uhr (Modul 3) wird nur bei ausreichendem Bedarf (mindestens 13 Kinder) angeboten.

Die Hausaufgabenbetreuung wird von Montag bis Freitag ab Modul 2 in der Zeit von 14:00 – 15:00 Uhr angeboten. Ein Abholen während der Hausaufgabenbetreuung ist weiterhin nicht möglich!

Buchung der Betreuungszeiten

Die Buchung eines Moduls umfasst eine Arbeitswoche, d.h. ein Wechsel der Module pro Wochentag oder eine Buchung für einzelne Tage ist nicht möglich, da dies dem „Pakt für den Nachmittag“ entgegensteht und einen hohen Verwaltungsaufwand mit sich bringt.

Mittagessen

Ab Buchung Modul 1.2 ist ein Mittagessen verbindlich.

Wir haben ab 01.10.2021 einen neuen Caterer gefunden und erreicht, dass der Betrag für die Essenslieferungen um 1 € pro Essen gesenkt wird, d.h. 3,50 € pro Essen.

Es handelt sich hier um einen Familienbetrieb mit viel Erfahrung in der Zubereitung und Lieferung kindgerechten Speisen und wurde uns u.a. von Fachleuten empfohlen.

Ferienbetreuung

Die Ferienbetreuung können wir ebenfalls ohne Zusatzkosten ab Buchung Modul 2 inkludieren.

Geschwisterbonus

Da die Betreuungskosten je Kind knapp kalkuliert sind, bieten wir keinen Geschwisterbonus an.  

Die Umsetzung der neuen Betreuungszeiten und der Kosten erfolgt ab 01.10.2021. Bis dahin bleiben die alten Kosten und Betreuungszeiten bestehen, die Sie uns bisher für die zwei Schulwochen gemeldet haben.

Wenn Sie weiterhin eine Betreuung bei uns nutzen möchten, bitten wir Sie die Zusatzvereinbarung in der Anlage auszufüllen und uns bis zum 15.09.2021 zu zusenden.

Sollten Sie zukünftig keine Betreuung mehr benötigen, haben Sie für den Betreuungsvertrag ein Sonderkündigungsrechts zum 01.10.2021.

Sollten Sie bis zum 01.10.2021 keine Zusatzvereinbarung abgeben, werden wir die Betreuungsverträge nach diesem Termin außerordentlich kündigen.

Hintergrund: Wir haben die Aufnahmegrenze erreicht und es soll eine Betreuung für alle Kinder ermöglicht werden, die diese auch benötigen. Wir können nicht mehr Plätze für Kinder freihalten, die noch Betreuungsverträge bei uns haben, aber den Platz nicht nutzen.  

Bitte unterstützen Sie uns daher mit Ihren zeitnahen Rückmeldungen!

Aktuell planen wir am 29.09.2021 die Jahreshauptversammlung des Fördervereins in Präsenz durchzuführen. Hierfür ist bereits der Bürgersaal Altenhaßlau reserviert. Eine gesonderte Einladung erhalten Sie selbstverständlich noch.

Zusammenfassend halten wir fest, dass es für uns alle ein schwieriges Jahr war und wir allein in diesem Kalenderjahr bereits 9 Vorstandssitzungen durchgeführt haben, wo wir sonst 1-2 Sitzungen pro Jahr in den vergangenen Jahren hatten. In jeder Sitzung war die weitere Finanzierung der Betreuung im Rahmen des „Paktes für den Nachmittag“ ein wichtiges Thema und wir haben uns die Entscheidung dazu nicht leicht gemacht. 

Wenn Sie noch Fragen haben, kommen Sie zu unserer Jahreshauptversammlung am 29.09.2021 und / oder sprechen Sie uns an!